Haltestelle-Woodstock Forum

  • 20. November 2017, 03:06:04
  • Willkommen Gast
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Hier wurde gründlich aufgeräumt.....

Autor Thema: Der Ursprung des Festivals  (Gelesen 5270 mal)

renke

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 885
  • Das Leben ist zu kurz um kleine Autos zu fahren!
    • Facebook
Der Ursprung des Festivals
« am: 19. Februar 2011, 21:34:02 »

Stiftung WOSP



Facebook

Myspace



Über WOSP

Das Festival Haltestelle Woodstock (Woodstock Festival, Polen) wird von der Stiftung Das Große Orchester der Feiertagshilfe veranstaltet.

Was ist WOSP?

Die Stiftung „Das Große Orchester der Feiertagshilfe” (Fundacja Wielka Oriekstra Swiatecznej Pomocy, kurz WOSP) wurde 1993 gegründet. Sie ist seit vielen Jahren die aktivste Nichtregierungsorganisation in Polen, die sich gleichzeitig des größten gesellschaftlichen Vertrauens erfreut. Jedes Jahr im Januar organisiert die Stiftung eine eintägige, allgemeinpolnische Sammlung von Spendengeldern für den Kauf von medizinischen Geräten für die polnischen Kinderkrankenhäuser.

Dieser Tag wird das Finale des Großen Orchesters der Feiertaghilfe genannt. In Polen ist er wie ein großer nationaler Feiertag. Das Fernsehen überträgt den Verlauf der Spendenaktion live, in ganz Polen (und auch im Ausland, wo die Polen leben) finden Hunderte von Konzerten, Spendenaktionen und Feiern statt, auf den Straßen der polnischen Städte und Dörfer erscheinen ca. 120.000 Volontäre.

In den mehr als 19 Jahren seiner Tätigkeit sammelte die Stiftung Spenden im Wert von fast 110 Millionen US-Dollar und gab diese für medizinische Ausrüstung aus. Die von der Stiftung gekauften medizinischen Geräte befinden sich heute in allen polnischen Kinderkrankenhäusern. Es handelt sich dabei um Geräte der neuesten technischen Generation.

Zusätzlich führt die Stiftung 4 allgemeinpolnische, in der Weltkindermedizin herausragende medizinische Programmedurch:
  • Das Programm der Allgemeinen Sichtungsuntersuchungen der Gehörs bei Neugeborenen
  • Das Programm der Nichtinvasiven Atemunterstützung bei Neugeborenen
  • Das Programm der Heilung und Vorbeugung von Retinopathie bei Frühgeborenen
  • Das Programm der Heilung von zuckerkranken Kindern mit persönlichen Insulinpumpen

Seit 9 Jahren engagiert sich die Stiftung Das Große Orchester der Feiertagshilfe sehr aktiv in die Popularisierung des Wissens und der Fähigkeiten zur Erteilung Erster Medizinischer Hilfe. Die Stiftung eröffnete das Schulungszentrum – Zentrum des Volontariats in Szadowo Mlyn, das die Basis der regelmäßig organisierten Schulungen im Bereich der Ersten Hilfe und aller mit der Popularisierung dieses Wissens verbundenen Aktivitäten darstellt.

Die von der Stiftung organisierten Kurse haben bereits mehr als 8.000 Teilnehmer erfolgreich abgeschlossen, die sich anschließend an den verschiedensten Unternehmungen unserer Stiftung als Freiwillige des Peace Patrols beteiligen.

Vor 7 Jahren nahm die Stiftung Das Große Orchester der Feiertagshilfe das absolut innovative und weltweit erste Bildungsprogramm „Retten und Retten lehren“ auf, das an die jüngsten Kinder gerichtet ist. Ziel ist die Schulung von Lehrern in allen Grundschulen in Polen im Bereich der Regeln der Ersten Hilfe. Diese Kurse haben bereits 19.381 Lehrer abgeschlossen, die das Wissen an 1.100.000 Schulkinder weitergegeben haben.

Seit 17 Jahren organisiert die Stiftung des Großen Orchesters der Feiertagshilfe immer in der Mitte der Sommerferien das europaweit größte Festival „Woodstock Festival Polen/ Haltestelle Woodstock“. Die Idee dieser Veranstaltung ist es, all den freiwilligen Helfern, die der Stiftung beim alljährlichen Finale des „Großen Orchesters der Feiertagshilfe“ bei der Sammlung von Spendengeldern unterstützen, für ihren riesigen Einsatz zu danken. Das Woodstock Festival Polen – das sind 3 Tage kostenlosen Vergnügens für mehrere Hunderttausend Jugendliche unter der Losung „Liebe, Freundschaft, Musik“. Neben den Konzerten wird eine Reihe von prophylaktischen und Bildungsmaßnahmen durchgeführt und vor allem der Kampf gegen die Drogen, gegen die Alkoholabhängigkeit und gegen die Gewalt unter der Jugend propagiert.

Der Eintritt in das Woodstock Festival Polen ist kostenlos.

Das Woodstock Festival Polen wurde zum größten Open-Air-Rockfestival in Europa. Durch seine unvergleichliche Atmosphäre, aber auch durch die hervorragende Organisation zieht es Fans der Rockmusik aus ganz Europa an. Sie übernehmen vollständig die wichtigsten Losungen dieses Treffens. „Stopp der Gewalt, Stopp den Drogen“ und vereinen sich in gegenseitiger Freundschaft für Rock´n´roll-Fest.

Das Woodstock Festival Polen ist nach Einschätzungen der Polizei die am besten gesicherte Massenveranstaltung in Polen. Für die Ordnung sorgt traditionell 1.000 Personen zählende Peace Patrol – Freiwillige, die die geforderten Schulungen absolviert haben, Hervorragend organisiert und unwahrscheinlich wirkungsvoll in der Ausfüllung der verantwortungsvollen Aufgabe der Ordnungsdienste sind. Auf dem Festivalgelände entstehen drei Feldlazarette, die allen Festivalteilnehmern kostenlos medizinische Hilfe erteilen werden. Hilfe bei der Absicherung leisten: die polnische Polizei, die Bundespolizei, die Feuerwehr, die medizinische Dienste der Stadt Kostrzyn an der Oder, sowie der Freiwillige Bergrettungsdienst GOPR, das Polnische Rote Kreuz und die deutsche Organisation DLRG.

Quelle: http://haltestellewoodstock.wordpress.com/stiftung-wosp/
  Gespeichert
....es grüßt der  renke
 

Seite erstellt in 0.175 Sekunden mit 23 Abfragen.