Haltestelle-Woodstock Forum

Laberecke => Off-Topic => Thema gestartet von: renke am 31. August 2017, 11:59:56

Titel: Ende unserer Aktivitäten hier.
Beitrag von: renke am 31. August 2017, 11:59:56
So, wir (Lukas und ich) werden uns aus dem Woodstock Polen zurückziehen. Das heißt auch virtuell,so das zum Ende des Jahres alle Aktivitäten wie Forum,Homepage und Facebook nicht mehr von uns unterstützt werden. Forum und Homepage mit Domäne kann gerne übernommen werden(über den Preis kann man sicher reden  ;)) ansonsten wird es Ende Dez. geschlossen. Falls jemand ernsthaftes Interesse hat, soll er mich bitte privat anschreiben.
Titel: Re: Ende unserer Aktivitäten hier.
Beitrag von: Lukas am 31. August 2017, 16:39:31
Ich hoffe, dass wir freiwillige finden. Wäre schade, wenn das ganze im Nirvana verschwinden würde.

http://www.przystanek-woodstock.de (http://www.przystanek-woodstock.de)
http://www.haltestellewoodstock.de (http://www.haltestellewoodstock.de)
http://www.facebook.com/groups/116342705107751/ (http://www.facebook.com/groups/116342705107751/)
Titel: Re: Ende unserer Aktivitäten hier.
Beitrag von: DonnieDon am 06. September 2017, 06:50:35
Ui. Das wäre hart. Was machen wir jetzt?
Titel: Re: Ende unserer Aktivitäten hier.
Beitrag von: renke am 06. September 2017, 10:54:13
Auch wenn hier sehr viele Leute lesen, beim schreiben mangelt es dann doch. Recherchieren ist schon gar nicht jedermanns Sache. Die Facebookseite wird  bestehen bleiben nur ich werde sie nicht mehr administrieren. Sind jetzt auch 5 Admins und ich bin der einzige der dort Ordnung schafft und aufpasst oder löscht.So das es aktuell und übersichtlich bleibt. Whatsapp lehne ich als Komunnikation in der Größe ab.....ist doch keinerlei Übersicht mehr nach ein paar Tagen.
Hier braucht man schon  Leute die auf polnische Seiten lesen und übersetzen können ebenso mal bei Jureks Radiosendungen reinhören um Neuigkeiten zu erhaschen. Das hat Lukas bisher gemacht.
Man darf auch nicht vergessen, auch wir haben ein reales Leben und Pläne!
Ich hoffe das sich ein Team findet die Bock haben ( gespeicherte Datenbanken kann man sicher weitergeben) und das Forum in unserem Sinne weiterführen. Starthilfe wird auf jeden Fall gegeben. Ansonsten werd ich zum Jahresende die Vertäge kündigen.
Titel: Re: Ende unserer Aktivitäten hier.
Beitrag von: DonnieDon am 15. September 2017, 12:49:37
Ich weiß nicht, was man für den Erhalt des Forums mitbringen muss. Ich kann n bisschen c, c++ und windows fenster programmieren. Aber da hörts dann auch auf. Ich wohne an der polnischen Grenze und habe auch einen Bekannten, der Pole ist. Vielleicht kennt er das Festival oder war sogar selbst da und lässt sich bei Sprachbarrieren kontaktieren. Is jetzt natürlich nur so in den Wind geschrieben. Aber der Teufel ist ein Eichhörnchen und fragen kost ja nichts. Facebook hab ich leider nicht.

Was wird denn da alles übergeben? Was kostet das? Werden da irgendwelche Verträge unterschrieben?
Titel: Re: Ende unserer Aktivitäten hier.
Beitrag von: Lukas am 15. September 2017, 13:30:38
Hi,

zu den Kosten wird sicherlich nur über PM diskutiert.

Richtige Programmierkenntnisse sind nicht notwendig. Es sind nur solche techn. Aufgaben wie updates, ggf. im PHP mal was kleines editieren/einpflegen (siehe unser Logo oder timer) usw.
Also gewisses techn. Hintergrundgrundwissen (Server, bisschen HTML/PHP, smf, wordpress, ...) sollte schon da sein.
Die meiste Arbeit in diesem Bereich ist halt nach großen updates, wo man einige Sachen von Hand einpflegen muss.

Bei einem Umzug kann ich auch helfen, man ist also nciht allein :)