Pol and Rock 2019 Forum

Archiv => Haltestelle Woodstock 2017 => Rund um Haltestelle Woodstock 2017 => Thema gestartet von: renke am 24. Juli 2017, 19:42:43

Titel: Renke vor Ort
Beitrag von: renke am 24. Juli 2017, 19:42:43
Ab Morgen auch wieder die  beliebte Rubrik "Renke vor Ort"!
Werde in der Nacht starten und ab Morgen berichten.
Titel: Re: Renke vor Ort
Beitrag von: Wesker am 24. Juli 2017, 21:06:03
Super Sache! Ich freue mich schon über Berichte. Ich kann es mittlerweile kaum erwarten. Letztes Jahr konnte ich leider unter keinen Umständen teilnehmen und war auch extrem ange***** wegen den Zäunen.

Hoffentlich zerstört es nicht die Athmosphäre :)
Titel: Renke vor Ort
Beitrag von: renke am 25. Juli 2017, 09:49:18
Bin da.......packt mal eure Gummiboote,Stiefeln und Luftmatratzen ein. Hier ist Land unter. Weiß gar nicht wie ich auf das Gelände kommen soll, da braucht man ein Amphibienfahrzeug. Fotos hab ich auf n Handy, muß ich noch verkleinern und dann hochladen.
Titel: Re: Renke vor Ort
Beitrag von: Queeny am 25. Juli 2017, 14:01:17
Oha. Hoffentlich ist es trockener wenn das Festival beginnt
Titel: Re: Renke vor Ort
Beitrag von: Lukas am 25. Juli 2017, 14:19:53
Schlamm ist ja gut für die Haut. Außerdem müssten dann viele nicht mehr bei dem "Pilzchen" ein Schlammbad machen.
Schlechtes Woodstock-Wetter gab es selten, also kann man ruhig optimistisch sein.

Danke für die Fotos Renke!
Titel: Renke vor Ort
Beitrag von: renke am 25. Juli 2017, 19:24:45
...ich hab sie schon!!!!! Prost!

Titel: Re: Renke vor Ort
Beitrag von: Rüdi am 25. Juli 2017, 21:33:47
zwei Bier nur?
davon wirst Du doch heute Abend nicht satt.

Ein Bier mehr ist auch eine Mahlzeit!
prost
Titel: Re: Renke vor Ort
Beitrag von: renke am 25. Juli 2017, 21:35:53
Ich gestehe........war n Vierpack!
Titel: Re: Renke vor Ort
Beitrag von: Lukas am 25. Juli 2017, 22:31:11
Also ich fand das Bier letztes Jahr irgendwie wässerig, schmeckt es denn?

Rüdi, schön zu lesen wie du dich um Renke sorgst!
Titel: Re: Renke vor Ort
Beitrag von: renke am 25. Juli 2017, 22:36:36
Lukas,du weißt doch.......nach dem 3. Bier schmeckt alles gleich. Kann Rüdi sicher bestätigen. Meinst du er sorgt sich? Oder wie sollte ich das verstehen?  ;-)  Evtl. kommt er ja mit n 4er Pack vorbei........
Titel: Re: Renke vor Ort
Beitrag von: renke am 26. Juli 2017, 09:06:50
Taxi vom Bahnhof zum Gelände kostet zwischen 5 und 6 €. Hab gestern mit einem Taxidriver gesprochen. Sie dürfen auch bis an das Gelände heranfahren. Infos hab ich von diesem deutschsprachigen Fahrer:
(Nein, ich krieg keine Prozente)

Titel: Renke vor Ort,Anruf von RBB
Beitrag von: renke am 26. Juli 2017, 09:29:15
Hatte Gestern einen Anruf vom RBB. Die wollen am Freitagabend wieder drehen. Also packt eure Schminksachen ein, aber ihr kennt das ja schon. ;D

RBB Live (https://www.rbb-online.de/studiofrankfurt/beitraege/2017/07/woodstock-termin-bleibt.html)
Titel: Re: Renke vor Ort
Beitrag von: renke am 26. Juli 2017, 11:23:24
War grad bei Tesco, einen Discounter in der Nähe vom Gelände.
Das billigste Bier im 4er Pack kostet 7,69 Zlt= 1,80 €
Die meißten waren aber bei 7,79 Zlt = 1,82 €
Dort gibt es auch alles andere zu kaufen und recht preiswert.
Der Tesco ist die Strasse hinten raus von Gelände und dann 2 km Richtung Kostrzyn. Gibt zum Teil n Fahrradweg.

Titel: Renke vor Ort
Beitrag von: renke am 26. Juli 2017, 16:28:36
So, haben heute den Platz abgesperrt.
Hoffe das reicht für uns. Nebenan haben wir noch ne Ecke für unsere Freunde aus Torun abgesperrt.
Titel: Re: Renke vor Ort
Beitrag von: renke am 26. Juli 2017, 19:44:30
War heute bis auf die Haut durchnässt und hab mir jetzt im Hotel erstmal n Bier gegönnt. Das hab ich mir aber auch verdient!
Titel: Re: Renke vor Ort
Beitrag von: Caipel am 26. Juli 2017, 22:13:01
... bei Großveranstaltungen verdoppeln sich in Hamburg mal eben die Hotelpreise, - wie sieht's denn in Kostrzyn aus?
Titel: Re: Renke vor Ort
Beitrag von: renke am 26. Juli 2017, 22:26:39
Ist hier nicht ganz so schlimm, aber das Hostel am Bahnhof hat zu der Zeit 60% höhere Preise. Ich hab für die Tage diese Woche Normalpreis,ich kenn die Leute aber mittlerweile ganz gut.Bringt aber alles nix darüber zu diskutieren, die sind alle ausgebucht. Hier geht nächste Woche das LIDL Team rein. Und bei den anderen sieht es ähnlich aus. In den Restaurants seh ich Abends schon die TOICAMP T-Shirts. Das Küstrin daran verdienen will find ich ganz legitim. Und man darf nicht vergessen, die Preise sind hier anders als in D. War z.B. heute einen leckeren Salat "Athen" essen mit einem frisch gezapften Lech. Summe 17,50 Zloty = 4,10 €.......noch Fragen?
Titel: Re: Renke vor Ort
Beitrag von: renke am 27. Juli 2017, 11:42:51
So, das Areal ist abgesteckt und Proviant für das Wochenede auch gekauft.
Titel: Re: Renke vor Ort
Beitrag von: renke am 27. Juli 2017, 19:07:57
Ist jetzt immer n Problem in den Restaurants etwas zum futtern zu bekommen weil Woodstockarbeiter alles reservieren. Aber krieg noch ne kleine Pizza.Abends ist die Hölle,das machen die ihr Geschäft hier
Titel: Re: Renke vor Ort
Beitrag von: Hannoveraner am 29. Juli 2017, 07:27:26
Hallo Renke,
mein Name ist Maik (48) und ich komme aus Hannover.
Wir kommen Di. Mittag zum ersten mal zum Festival (mit Auto)
Wie ist denn die Lage vor Ort ?
Hat es dort auch so heftig geregnet wie bei uns, Gelände soweit ok oder alles "abgesoffen".

Wir haben eigentlich Toi Camp gemietet, jetzt aber erfahren das Auto und Zelt nicht auf einen Platz dürfen.
Mein Freund Jürgen (60),kennt einen von der Woodstock Crew, der will uns einen Platz besorgen. Wo auch immer das dann ist.
Er sagte dieses Jahr ist alles irgendwie anders, Militär soll auch kommen.

Wenn du Lust hast ,können wir uns da ja treffen.

Gruß
Maik



Titel: Re: Renke vor Ort
Beitrag von: renke am 29. Juli 2017, 13:11:59
Mir wurde grad von 2verschiedenen Quellen gesagt das es keinen Zaun gibt. Nur vor der Bühne. Angeblich soll der Veranstalter gesagt haben es sei ihm egal. Die Kosten würden den Rahmen sprengen. Damit ist dann wohl auch das Ende von Woodstock hier eingeleitet?
Titel: Re: Renke vor Ort
Beitrag von: Hannoveraner am 29. Juli 2017, 14:48:10
Zaun ?
Kannst du uns "Neuen "das näher erklären.
Titel: Re: Renke vor Ort
Beitrag von: Herbata am 29. Juli 2017, 22:02:44
In diesem Jahr sind die Sicherheitsmaßnahmen teurer als das Festival selbst.
Deswegen hat der Veranstalter gesagt das er wegen sowie keine Lust mehr auf die Organisation hat. Wundert mich das dann kaum Zäune aufgestellt werden...
Wobei ja erst ab heute abend da Fahrverbot gilt. Dann kommt das ja evtl. Noch.

Wann ist es am sinnvollsten da anzureisen? Hab da schon etwas recherchiert,  aber da gehen irgendwie die Meinungen auseinander. Wollten auf den großen Parkplatz malinowskiego aber auf Facebook haben die Leute geschrieben das man keinen platz mehr dann findet wenn man erst Donnerstag ankommt? Vllt. Kann hier ja jemand Erfahrungen teilen oder Empfehlungen geben wo man da noch mit Auto zelten kann
Titel: Re: Renke vor Ort
Beitrag von: renke am 29. Juli 2017, 22:42:50
Sinnvoll wäre es jetzt anzureisen, da findest du noch überall noch Platz im Wald. ab Donnerstag kann ich dir keine Empfehlung mehr geben .
Titel: Re: Renke vor Ort
Beitrag von: marcel am 31. Juli 2017, 23:09:10
ist dort genug platz für 4 leute die sich zu spät entschieden haben und nicht alleine campen wollen ?
Titel: Re: Renke vor Ort
Beitrag von: renke am 31. Juli 2017, 23:29:27
Wird langsam eng,Versuch es.
Titel: Re: Renke vor Ort
Beitrag von: Rüdi am 01. August 2017, 01:54:55
ist dort genug platz für 4 Leute die sich zu spät entschieden haben und nicht alleine campen wollen ?
Marcel macht euch keine Sorgen, wen Ihr zeltet findet Ihr immer einen Platz.
Mein Lieblingsplatz ist immer unten im Wald.
Letztes Jahr waren schon viel weniger Besucher da als in früheren Jahren.
Da hatten sich schon viele von Terrorwarnung und Abzäunungen abschrecken lassen, so hatten wir an meinem Platz jede menge Freiraum wo früher Zelt an Zelt standen.
Ich denke das wird dieses Jahr nicht  groß anders.
Titel: Re: Renke vor Ort
Beitrag von: marcel am 01. August 2017, 11:46:12
ich weis wir hatten auch immer ne coole stelle aufn berg aber die leute fahren dieses jahr nicht. mir gings eher um gesellschaft ;)
du weist doch menschen sind herdentiere