Mit dem Auto

Alle Wege führen über Berlin… fast… das gilt zumindest für die Anreise nach Kostrzyn mit dem Auto.

Kostrzyn liegt direkt an der deutsch/polnischen Grenze, ca. 80 km östlich von Berlin.

Ihr erreicht das Woodstock-Gelände vom Berliner Ring (A10) aus über die
 
B1 (Ausfahrt Berlin-Hellersdorf -> Müncheberg -> Seelow)
oder über die
A12 (Dreieck Spreeau -> Ausfahrt Frankfurt/O. Süd -> B112 via Lebus -> dann B1).

Alternativ kann man  die Grenze auf der Autobahn überqueren und ab der ersten Ausfahrt die Droga Krajowa/Landesstraße (DK29) bis Slubice und von dort die DK31 nach Szezecin bis Kostrzyn nehmen.



Wer aus der Region östlich von Wismar kommt erreicht Kostrzyn über die A20.
ab Kreuz Uckermark nutzt man die B166 via Schwedt nach Polen (DK26).
Ab Chojna folgt ihr der DK 31 nach Kostrzyn.



Die Berliner unter Euch folgen am einfachsten der B1, welche die Stadt ja von Potsdam aus kommend einmal durchquert.



Das Festivalgelände liegt zwischen der DK31 Richtung Szezecin und der DW132 nach Gorzów Wielkopolski nordöstlich der Innenstadt.



Über die Verkehrsregelungen und Parkmöglichkeiten innerhalb Kostrzyns und auf dem Festival-Gelände werden wir Euch in einem Extra-Topic informieren sobald wir frische Informationen haben.

link zum Forum: http://przystanek-woodstock.de/smf/index.php?board=53.0

Alle Infos zu Haltestelle Woodstock